Youngtimer & Restaurations Blog

  • ZRX1100R/1200R the last genuine classic "GPZ"

    I added a "new" model to my portfolio - the 1100/1200R Rex. Even if this model is far younger than the models I usualy take care off it is allready a genuine classic and the prices are raising strongly since 3 years for R models and real good samples are allready hard to find - even if there are allways plenty of Rexes on sale. She don't only share a lot of mechanical stuff and design from the old GPZ's like engine body based on the 900R engine, same bad "Darth Vader" look from front, some pretty equal colour shemes...

    Read more →
  • 1 Mile Turbo offered on Ebay for 100.000$

    Surely a very over exposed pricing but this listing is one of the signs that theway of value for the Turbo continious to go straight upwards and that a good, original Turbo is overlaning the so called high end classics from this era. Lucky who owns a good sample.

    Read more →
  • Restoration schedule for 2018

    I will concentrate on Z750 Turbo and GPZ900R rebuilds in 2018 and sell out all other types I have in storage and discontinue buying any other type of bikes than the 2 mentioned above.   

    Read more →
  • Turbo #19 wins trophy best 80's bike at Knockhill club racing day

    Congratz to my friend and customer Roger for winning a trophy with his Turbo #19 end of July 2017!. Roger purchased several buildss from me like GPZ750R, 900R, Z1100ST, the Turbo and a ZL900. Glad that one of them made it on a show. Turbo #19 won best 80's bike presented by Scots legend racer Niall McKenzie. I imported #19 from first, original owner in Italy and overworked her.  

    Read more →
  • This blog will be continued on facebook

    To have better contact to my customers and petrolhead friends I post news & updates on my FB account: http://www.facebook.com/chiemgauclassics  

    Read more →
  • Die Königin der alten UT's GPZ1100 UT

    Hier ein paar Eindrücke und Erinnerungen an die große UT, die 1100er die nur 83 und 84 gebaut wurde und dann mit Vorstellung der GPZ900R im Jahre 84 nach und nach verschwand. Ich habe dieses Modell 1984 mit 20 Jahren als Neufahrzeug mit mühsam zusammen gekratzten Geld gekauft. Die Kiste hat es mir damals derart gegeben daß ich nach der Einfahrzeit regelrecht Angst vor ihr hatte und jedes Mal froh war heil zu Hause angekommen zu sein. Enormes Gewicht, eine für diese Zeit enorme Leistung und die damaligen, mit dieser Power nicht mithaltenden miesen Reifen haben mich nach nur 3 Monaten...

    Read more →
  • Die Turbo - Der sanfteste Arschtritt ever

    Hallo,  heute gehts es um subjektive Eindrücke der leider -noch- nicht legendären Turbo. Nicht legendär weil sie es auf jeden Fall ist und es nur kaum jemand weiß... Wieder ein typischer Kawa Meilenstein der ihre Konkurrenz in die Schranken gewiesen hat und leider an der eigenen Konkurrenz zu Grunde gegangen ist. Die Z750 Turbo oder GPZ750 Turbo litt unter dem Ruf Ihrer 3 Turbo Vorgänger der 3 anderen japanischen Marken. Dort war nichts ausgewogen, ausgereift oder haltbar. Vom missratenen Design ganz zu schweigen. Die Kawasaki Turbo kam und war schon bei der Geburt tot. Teuer für eine 750, der miese...

    Read more →
  • Eindrücke Kawasaki Z250

    Die "Kleine" Kawasaki Z250 oder mangelnde Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt. Es muss nicht immer groß und schwer sein. Klein und giftig macht genausoviel Freude - nur auf eine ganz andere Art. Die Z250 ist Ihren grossen Schwestern wie der Z500/550 und höher wie aus dem Gesicht geschnitten. Sie hat das selbe kantige Design das Anfang der 80er die "runde Ära" der 70er Jahre Kawas abgelöst hat. Sie ist trotz ihrem kleinen Hubraum erstaunlich erwachsen. 2 Erwachsene sitzen durchaus beqquem auf ihr - wenn es sein muß. Mehr Spaß macht sie alleine zu fahren und die Handlichkeit und Quirligkeit der...

    Read more →
  • Honda CJ250/360T

    Auch kleinere Motorräder machen Spaß. Hier meine Eindrücke zur CJ360.  Als kleine "günstige" Schwester der CB war die CJ schon zu ihren Lebzeiten nie ein sehr beliebtes Motorrad. Sie hatte keinen E Starter, keinen Chrom und durfte die traditionelle Bezeichnung CB nicht tragen. Nicht zuletzt aus diesen Gründen ist eine CJ recht selten und in gutem Zustand so gut wie gar nicht mehr anzutreffen. Bedauerlich da sie bis auf den E Start nichts schlechter kann wie die deutlich beliebtere CB. Obwohl erst Baujahr 1979 ist das noch ein richtiger Oldtimer. Der so aussieht, so klingt und auch so fährt -...

    Read more →
  • Verchromen

    Hier einer der schwierigsten und teuersten Schritte innerhalb einer Restauration in Bezug auf die Einzelteile. Es ist i.d.R. sehr schwer, überhaupt einen Galvanik Betrieb zu finden, der Einzelteile von einem Motorrad verchromt. Gründe: Galvanik Betriebe arbeiten zumeist Serien Aufträge der Industrie ab. Das zeitaufwendige aufarbeiten von Oldtimerteilen und der damit verbundene hohe Anteil an Handarbeit ist kaum lukrativ für die Galvaniken und stört ihre normalen Arbeitsabläufe.  Wenn Sie gar einen Auspuff verchromen lassen wollen kann es Ihnen passieren, daß Sie vehement vom Hof gejagt werden da der Dreck IN dem Auspuff ein ganzes Chrombad ruinieren kann. Das wechseln der Bäder...

    Read more →