• Kawasaki GPZ900R 88 Projekt auf BJ. 84 VERKAUFT/SOLD

  • £0.00

  • ← Previous Product Next Product →
  • Description

    Fahrzeug ist verkauft. Bitte beachten Sie unsere anderen GPZ900R. 

    Sehr schöne und bis auf gekürzten Heckfender originale GPZ900R aus 1988, 1te Hand und nur knapp 28 TKM mit hervorragender Basis aus meinem Bestand wird weitestgehend zerlegt. Einzelteile werden weitestgehend überarbeitet, pulverbeschichtet, lackiert oder poliert, erhält neue technische Teile wie Reifen, Filter, Stahlflex etc. etc. um einen möglichst neuwertigen Zustand herzustellen und auf Wunsch des Kunden in den 84er Dekoren Farben und Rot-Anthrazit der ersten GPZ lackiert.

    Für dieses Projekt habe ich extra eine originale 84er eingekauft um eine perfekte Vorlage für die Lackierung zu haben. Erfreulicherweise ist sie in einem derart guten Originalzustand (Auspuff fliegt natürlich gg. einen originalen etc.), das ich diese "Vorlage" im Anschluß auch revidieren werde um sie in einen makellosen Ursprungszustand zu versetzen. Zudem hat sie mit #873 eine sehr niedrige Fahrgestell Nummer. Es wird im Spätsommer 2015 auch eine A7 in den 84er Farben auferstehen - allerdings mit goldenen Felgen da die A7 Felgen keine polierten Kanten haben und das 84er Felgengrau ohne die Unterbrechung des polierten Felgenhornes zusammen mit dem schwarzen Reifen eine traurige Masse abgeben würde. Das Gold dagegen hebt sich ab und findet sich überall in den Schriftzügen und Dekoren des 84er Looks wieder und sollte einen harmonischem Gesamteindruck nicht im Wege stehen.

    Sehr spannender Umbau. Die 84er war Kwakis erste Ninja und hat eine Revolution im Motorradbau ausgelöst der bis heute (!) seine Spuren hinterläßt. Ein absoluter und Marken übergreifender Motorrad Meilenstein! Ich liebe die R, sie war schon vor 30 Jahren nicht nur besser als die gesamte Konkurrenz, nein, sie hat sie um mehrere Klassen degradiert und gezeigt wo der Hammer hängt.

    Eine Serien Maschine mit der bei Ihrer Vorstellung mit leicht erhöhtem Reifenluftdruck auf dem Track die reinrassigen Rennmaschinen der Konkurrenz im Flug eliminiert wurden. Es ist nicht die Top Gun Maschine sondern die vor 30 Jahren stattfindende Motorrad Revolution!

    Ein Motorrad was auch heute noch durchaus konkurrenzfähig ist und einige ihrer originalen Nachfolger überlebt hat! Die 900R wurde bis zur A16 noch im Jahre 2003 in Japan gebaut. Ohne Worte...

    Fahrzeug fast fertig, warte noch auf einen neu bezogenen Sattel vom Sattler und Motordeckelembleme von Kawasaki. Bugspoiler wird nach den Probefahrten montiert um Dichtheit prüfen zu können.

    Foto der Maschine ohne Verkleidung zeigt das unberührte Basis Fahrzeug nach Reinigung. Die rotgraue 84er im unrestaurierten und verbrauchten Zustand ist die Vorlage für das Lackdesign und wird zu einem späteren Zeitpunkt zerlegt und wieder aufgebaut. Sie hat die typischen Merkmale einer gebrauchten 900R - abgeschnittenen Heckfender und eine absolut nicht zur Maschine passende 4in1 Auspuffanlage. In diesem Fall besonders schlimm da weder Hauptständer noch Bugspoiler gefahren werden können und zum Ölwechsel die ganze Auspuffanlage nebst Verkleidung und Wasserkühler abgebaut werden muss. Das wird natürlich auf original zurück gebaut.